Smalti und Marmor – das Traummaterial au

Das Spiel mit Smalten und Marmor – das Traummaterial aus Italien!

Mosaik mit Hammer & Dorn

Der Fokus liegt auf dem Entdecken dieser wundervollen Materialien. Ihr bekommt zwar auch eine kleine Einführung in Legeweisen der sogenannten Andamenti (Linienführungen), die dem Mosaik Rhythmus geben und wichtig für die Erstellung einer harmonischen Arbeit sind, aber Ihr könnt ganz frei gestalten.

Smalten sind aus Glas und werden in Italien von Hand nach sehr alten, geheimen Rezepten, die nur innerhalb der Familien weitergereicht werden, hergestellt. Die Farbpalette und Farbintensität ist unvergleichlich. Marmor ist ja sicherlich jedem ein Begriff, es ist jedoch erstaunlich wie viele Schattierungen es davon gibt. Es kann auch anderer Naturstein verwendet werden.

Das Material wird mit dem Mosaikhammer auf dem Dorn, der in einem Baumstamm befestigt wird, in die richtige Form geschlagen. Das braucht natürlich viel Übung, aber erste schöne Ergebnisse wird jede mit nach Hause nehmen können.. Ihr arbeitet mit der sogenannten aufsteigenden Fuge im Kleberbett, wodurch nicht mehr verfugt werden muss. Es entstehen effektvolle Mosaiken, da auch mit der Höhe des Materials gespielt werden kann, wodurch spannende Texturen entstehen.

Damit verschiedenartige Arbeiten in dem Kurs entstehen können, wird auf kleinen Formaten gearbeitet. Jedoch könnt Ihr gerne auch ein größeres Werk erstellen. Bringt doch auch eigenes Material mit wie Fundstücke, besondere kleine Steine, Porzellan, Muscheln. Die Kursteilnehmer*innen sind immer begeistert dabei und haben auch tolle Arbeiten als Ergebnis, seht selbst!

© 2021 Lissi Maier-Rapaport

  • Facebook
  • Instagram