DSC_0052.jpg

Teilnahmebedingungen/
Corona Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen an Kursen oder Workshops der Mosaikschule Tübingen

während der Corona Pandemie  Stand Verordnung ab 7. Juni 2021

 

ggg-geimpft-getestet-genesen

Die Kursteilnehmer*innen müssen einen negativen Test, der nicht älter als 24 Stunden ist, vollständige Impfung oder eine Genesung nachweisen. Außerdem gelten Abstandsgebot von 1,50 m und Maskenpflicht sowie Kontaktdatenaufnahme.

Test: Ich habe Selbsttests (Nase) vorrätig, die gegen einen Unkostenbeitrag von 5 € vor Ort angewendet werden können. Bitte dafür 15 Minuten vor Kursbeginn kommen und mich vorab informieren. Ihr könnt auch gerne einen Selbsttest mitbringen und diesen vor Ort durchführen.

 

Bitte vorab mit der Einschreibung die Information an mich senden, ob Du geimpft oder nachweislich genesen bist! Das ist wichtig für mich, da davon die Teilnehmer*inennanzahl abhängt. (siehe unten)

 

Wenn 4 Teilnehmer*innen pro Workshop anwesend sind, ist während des Arbeitens der 1,5 m Abstand gewährleistet und unbedingt einzuhalten. Dies ist möglich bei einem Raum von 30 qm und einem Tisch von 360 cm Länge und 160 cm Breite. 

Wenn bereits vier der Teilnehmer*innen geimpft oder nachweislich genesen sind, wird der Kurs wieder mit 6 Teilnehmer*innen stattfinden. 

„Bei den allgemeinen Kontaktbeschränkungen zählen geimpfte oder genesene Personen im Sinne der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordung des Bundes- einschließlich zu den jeweiligen Haushalten angehörenden Kindern bis einschließlich 13 Jahren-nicht mit und bleiben als Haushalt unberücksichtigt.“

(Corona Verordnung Baden-Württemberg 7.6.2021)

 

Vor dem Kurs/Workshop

Hattest Du in den letzten 5 Tagen Kontakt zu einer Deines Wissens nach positiv getesteten Person oder bist selbst positiv getestet? Hast Du kurz vor Kursbeginn coronaspezifische Symptome, die auf eine Erkrankung auf Corona hinweisen könnten? 

Leider kannst Du in diesen Fällen nicht am Kurs teilnehmen, es werden keine Stornogebühren erhoben. Bitte informiere mich so früh wie möglich über die Nichtteilnahme. 

 

Corona Hygieneregeln während des Kurses/Workshops 

Das Tragen einer Maske im Innenbereich ist obligatorisch und diese muss noch vor dem Eintritt ins Haus aufgesetzt werden. Wasche dir bei Ankunft bitte gründlich die Hände oder desinfiziere sie mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel. 

 

 

Natürlich werden von Seiten der Mosaikschule alle Sicherheitsvorkehrungen beachtet, wie regelmäßig durchlüften, Einmalhandtücher, Flüssigseife im WC, Desinfektionsmittel, 

 

Kommt bitte mit Abstand zueinander ins Haus, auf den engen Treppen darf immer nur eine Person sein, ebenso in der Werkstattküche und auch im Gang müsst Ihr auf den Sicherheitsabstand achten. Bitte einfach immer so gut es geht den Abstand einhalten, so dass sich alle wohl und sicher fühlen können. 

 

Nach dem Workshop in der Mosaikschule 

Solltest du 5 Tage nach dem Workshop Covid-19 Symptome bekommen oder positiv getestet werden, benachrichtigst du bitte umgehend die Mosaikschule. 

 

Mit der Anmeldung an einem Kurs/Workshop kennst Du diese Regeln an und handelst danach.

 

Vielen Dank! 

Eure Lissi Maier-Rapaport